Wir sollten alle mehr singen!

Wir leben in unruhigen Zeiten. Oft machen wir uns viele Sorgen, sind gestresst und vor allen Dingen treiben uns einige Ängste um. Ich habe selbst in den letzten Jahren einiges erlebt und ich weiß, wie schwierig es ist, den Kopf oben zu halten. Wenn man dann noch das Gefühl hat, dass die Welt vielerorts aus den Fugen gerät, ist eine gedrückte Dauerstimmung vorprogrammiert.

Singen ist ein einfaches Mittel gegen die Angst. Unsere Wissenschaftler, die sich mit den Funktionen im Gehirn beschäftigen, haben herausgefunden, dass im Gehirn Angst und Singen nicht gleichzeitig existieren können. Dabei ist es völlig egal, ob man richtig oder falsch singt, Opern oder Rockmusik, laut oder leise. Hauptsache man singt.

Ich habe diesen Effekt häufiger an mir selbst erlebt und nutze ihn schon lange für mein eigenes Befinden. Manchmal töne ich einfach nur laut vor mich hin. Oder ich nehme mir alte Musicalhits vor. Was auch immer, es hilft jedes Mal.

Diese Erfahrung möchte ich gerne teilen und weiter geben.

Ich werde auf dieser Website meine Angebote rund ums Singen teilen, aber auch Artikel, Videos und alles, was Dich dazu bewegen könnte, es einmal zu wagen, laut los zu singen. Du kannst nichts falsch machen. Es geht um das Singen an sich. Nicht um Leistung und nicht um Perfektion. Und wenn es Dir Spaß macht und Du das mit anderen teilen möchtest, dann komm zu einer meiner Veranstaltungen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert